Suche Ihr Land/Sprache , Deutsch

Unicase-Instrumentengehäuse jetzt in schwarz

Unicase Instrumentengehäuse

November 2012

Vielseitige Gehäuse in 10 Standardgrößen

METCASE hat sein UNICASE-Sortiment an Instrumentengehäusen aus Aluminium um zehn neue Modelle in Schwarz erweitert. Diese äußerst vielseitigen Gehäuse sind ideal für die Desktop- oder tragbare Elektronik. Zu den typischen Anwendungen gehören Test- und Messgeräte, Maschinensteuerungen, Peripheriegeräte, Schaltkästen, medizinische und Wellness-Systeme sowie Laborgeräte. UNICASE-Gehäuse werden in zwei Ausführungen angeboten: normal und schlank. Es gibt zehn Standardgrößen mit Außenmaßen von 130 x 180 x 50 mm bis 474 x 300 x 134 mm. Alle Versionen sind jetzt in schwarz, RAL 9005 oder hellgrau, RAL 7035 erhältlich. Die Gehäuse werden flach verpackt geliefert und sind in wenigen Minuten einfach zu montieren. Die Baugruppe besteht aus der oberen und der unteren Abdeckung, zwei inneren Montageprofilen und eloxierten Vorder- und Rückwänden. Die oberen und unteren Abdeckungen haben eine attraktive abgeschrägte Kante und werden mit acht M3-Befestigungsschrauben an den inneren Montageprofilen befestigt.

Die internen Baugruppenprofile enthalten auch Führungsschienen zur Montage von Einschubplatten und Gehäuseplatten. Es stehen vier Führungspositionen zur Verfügung.

Das durch die Frontplatten und Montageprofile gebildete interne Chassis kann vor dem endgültigen Zusammenbau der oberen und der Basisabdeckung zum Zusammenbau und Testen der Elektronik verwendet werden. Die Vorder- und Rückseite sind zum Schutz der Anzeigen, Bedienelemente und Anschlüsse um 8 mm versenkt. Vier rutschfeste Gummifüße sind im Kit enthalten.

OKW kann UNICASE-Gehäuse vollständig kundenspezifisch und zur Montage der elektronischen Komponenten liefern. Die Koffer können auch in anderen Farben lackiert werden und sind sogar in verschiedenen Größen erhältlich.

Dieses Produkt anzeigen >>