Suche Ihr Land/Sprache , Deutsch

Leiterplattenmontage – was ist die beste Lösung für meine Elektronik?

Juli 2017

Die Art und Weise, wie Sie Ihre Platinen montieren, kann einen großen Unterschied für die Auswahl Ihres Gehäuses machen.Und das wiederum hat eine wesentliche Auswirkung auf das Layout Ihrer Leiterplatten.

Angesichts dieser beiden wichtigen Faktoren sollte der bescheidenen Leiterplattenmontage weitaus mehr Beachtung geschenkt werden, als das normalerweise der Fall ist.

Geben Sie es zu – die Montage der Leiterplatten war auf Ihrer heutigen To-Do-Liste nicht an erster Stelle, oder? Aber ab nun ist das anders. Zumindest sollte es nun anders sein. Die Leiterplattenmontage kann nämlich weitreichende Folgen für Ihr Gehäuse haben, denn es ist das erste, was Ihre Kunden sehen und anfassen, wenn sie auf Ihr Produkt stoßen. Es gibt unterschiedliche Arten von Leiterplattenmontagen. Jede hat ihre Vor- und Nachteile ...

Platinenmontagesatz

1). Standard-Leiterplattenmontagesäulen – einfach und gut

Säulen zählen zu den gängigsten Montageoptionen. Sie sind einfach und sehr kostengünstig – und daher universell einsetzbar. Nahezu alle METCASE 19-Zoll-Instrumentengehäuse für die Rackmontage oder als tragbare Version haben Montagelöcher für Säulen.

Jede Säule kann durch vorgebohrte Löcher mit einem Durchmesser von 3,2 mm festgeschraubt werden. Die Säulen können überall im Gehäuse positioniert werden und sind dadurch höchst vielseitig anwendbar. Unser Leiterplatten-Montageset ist als Zubehör erhältlich und umfasst 10 M3-Säulen aus Nylon und 10 M3 x 6 mm Befestigungsschrauben. Jede schwarze (RAL 9005) Säule hat eine Höhe von 10 mm.

So weit, so gut. Aber was, wenn Sie die Säulen als Zubehör für ein Gehäuse haben möchten, das nicht von METCASE ist? Ein Gehäuse mit dickeren Wänden? Kein Problem – wir können jedes Set auch mit längeren Schrauben anbieten.

Oder Sie sagen uns Ihre speziellen Wünsche ...

Leiterkarten Montage-Set >>

Befestigungen und Einsätze

2). Kundenspezifische Säulen für die Leiterplattenmontage

Sie können Ihre Gehäuse mit bereits eingesetzten Leiterplattensäulen spezifizieren – dadurch sparen Sie Zeit für die Montage. Wählen Sie metrische Größen oder Zollgrößen, typischerweise mit Gewindegrößen M3, M4, M5 oder M6.

Um eine saubere Oberfläche der Plattenaußenseite zu gewährleisten, können wir Steckstiftschrauben oder mit Aluminiumplatten verschweißte Stifte anbieten. Nähere Informationen über diesen Service finden Sie hier. Aber so einfach und verlässlich standardmäßige und kundenspezifische Montagesäulen auch sind – sie sind keine Universallösung.

Leiterplattenmontagesäulen werden üblicherweise für Konfigurationen mit Einzelplatinen verwendet. Aber was, wenn in Ihrem Gehäuse mehrere Leiterplatten untergebracht werden müssen? Theoretisch könnten Sie Löcher in die Bodenplatte und den Deckel bohren. Aber möchten Sie wirklich, dass die Schraubenköpfe auf der Deckplatte sichtbar sind? OK, Sie könnten im Inneren der Deckplatte auch Stifte anschweißen, aber Sie haben schon verstanden. Und wollen Sie wirklich Stunden damit verbringen, jede einzelne Befestigungsschraube festzuschrauben? Das führt uns zur nächsten Option ...

Befestigungen und Einsätze >>

PCB-Führungen

3). Leiterplattenführungen – zur schnelleren Montage

Schieben Sie Ihre Leiterplatten einfach auf die Führungsschienen und fertig! Einfacher geht‘s nicht.

Sie möchten mehrere Leiterplatten in Ihrem Gehäuse montieren? Kein Problem mit unseren zusätzlichen Führungsschienensets. Sie können einfach in die vorgebohrten Löchern gesteckt werden. Es sind zwei Typen erhältlich:

  • Einhängeführungen für Leiterplatten mit einer Stärke von 1,6 mm – in den Längen 102 mm und 216 mm erhältlich – passend für unsere UNIMET-PLUS-Instrumentengehäuse für Tischanwendungen und den mobilen Einsatz
  • Unsere neuen TECHNOMET Einhängeführungen für Leiterplatten mit einer Stärke von 0,5 mm bis 2 mm – in den Längen 102 mm und 140 mm erhältlich – für unsere neuen erweiterten

TECHNOMET-Instrumentengehäuse für Tischanwendungen und den mobilen Einsatz. Und wenn Sie nun das Beste von beiden Versionen möchten? Montagesäulen und Führungsschienen?TECHNOMET bietet beide Optionen standardmäßig. Nun haben Sie die Qual der Wahl!

Und am allerbesten ist, dass Sie für alle Gehäuse von METCASE 3D-Modelle/Zeichnungen anfordern können – so haben Sie eine genaue Vorstellung, wie Ihre Leiterplatten im Gehäuse aussehen werden.

Leiterkarten-Montagezubehör >>